Nach der Unwetterkatstrophe in der vergangenen Woche wurden an 11 Standorten Großcontainer zur Entsorgung bereitgestellt:

Im Dich; Unterdorfstraße; Gleiwitzer Straße; Rembrandtstraße; Konrad-Adenauer-Straße; An den Benden; Dürerstraße; Auf dem Radacker; Mertener Straße; Bogenstraße; Stemmlerweg

Der Transport zu den Containern ist selbständig zu organisieren. Wir bitten um gegenseitige Rücksicht und Information falls die Container voll sind. Die bereit gestellten Container werden am 26. Juli abgezogen.

Anschließend besteht die Möglichkeit der Abfallentsorgung, wie gewohnt zu den aus dem Abfallkalender ersichtlichen Terminen für Sperrgut und Restabfall sowie für die Abgabe von Schadstoffen.

Für die vom Regenereignis Betroffenen bieten wir ab dem 27. Juli darüber hinaus eine Möglichkeit zur Abgabe weiterer Mengen zur Entsorgung wie folgt an:

Montag + Dienstag in der Zeit von 06:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Mittwoch + Donnerstag in der Zeit von 06:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag in der Zeit von 06:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Die kontrollierte Abgabe ist beim Betriebshof in der Erftstraße 120 vorgesehen.

Am kommenden Samstag, dem 24.07.2021 wird eine zusätzliche Abholung von Elektrogroßgeräten im Stadtgebiet erfolgen. Nicht abgeholte Geräte werden durch den Betriebshof am Montag den 26.07.21 abtransportiert. Die Geräte werden an der Grundstücksgrenze übernommen. Eine Mitnahme von Elektrokleingeräten wie z.B. Föhne, Kaffeemaschinen oder ähnliches erfolgt nicht. Hier verweisen wir auf unsere kommunale Annahmestelle für Elektro- und Elektrokleingeräte bei der Fa. Poensgen in Berzdorf.

Generell bitten wir aus Solidarität darum, dass die zur Verfügung gestellten zusätzlichen Möglichkeiten nur von den geschädigten des Regenereignisses genutzt werden.