VERSORGUNG
Trinkwasser
Ansprechpartner
Bereitschaftsdienst
Formularservice
Marktpartner
Preise
Trinkwasserqualität
Versorgungsbedingungen
Parkhaus RathausVerkehrsmittel

Marktpartner

Konzessionserteilung

Trinkwasser-Hausinstallationsarbeiten dürfen laut der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) nur von Fachbetrieben ausgeführt werden, die hierfür eine Konzession eines Versorgungsunternehmens besitzen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie als Installationsunternehmen weitere Informationen zu o.g. Konzession. Die Konzessionen sind gegliedert in:

Betriebe, die im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wesseling GmbH ansässig sind.

Betriebe, die in der Region Köln ansässig sind.

Betriebe, die außerhalb der Region ansässig sind. Sie sind im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wesseling GmbH ansässig und möchten zukünftig als konzessionierter Fachmann Wasserinstallationen durchführen? Kein Problem!

Konzessionen im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wesseling GmbH werden grundsätzlich nur zusammen mit der GVG Rhein-Erft erteilt. Für die Eintragung in das Verzeichnis der Gas- und Wasserinstallationsunternehmen im Versorgungsgebiet werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ingenieur- oder Meisterzeugnis (Gas-/Wasser bzw. Heizungsinstallateur je nach Datum der abgelegten Prüfung)
  • Lebenslauf
  • 1 Lichtbild
  • Anstellungsvertrag bzw. Gesellschaftsvertrag
  • Gewerbeanmeldung
  • Handwerkskarte
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Original des ausgefüllten Antrags.


Nachdem Sie uns die Unterlagen vollständig zur Verfügung gestellt haben, werden wir uns mit der GVG in Verbindung setzen und einen Termin zur Betriebsbesichtigung vereinbaren.
Dabei nehmen wir selbstverständlich darauf Rücksicht, dass Ihr betrieblicher Ablauf so wenig wie möglich gestört wird. Die Erstbesichtigung ist für Sie kostenfrei. Sollte ein weiterer Termin erforderlich sein, werden Ihnen Kosten in Höhe von 100 Euro (pro Termin) berechnet. Die Betriebsbesichtigung dauert ca. 20 Minuten. Bitte halten Sie folgende Normen, DVGW-Arbeitsblätter und Werkzeuge bereit:

Normen - Arbeitsblätter - Verordnungen

  1. DIN 1988 - TRWI
  2. DVGW Arbeitsblatt GW 2 - Verbinden von Kupferrohren für die Gas-und Wasserinstallation innerhalb von Grundstücken und Gebäuden
  3. DVGW Arbeitsblatt G 600 - TRGI - Ausgabe 1996 + Ergänzungen und Kommentar
  4. DVGW Arbeitsblatt G 624 - Nachträgliches Abdichten von bestehenden Gasinnenleitungen
  5. BGVA 1 (ehem. VBG 1) - Allg. Vorschriften
  6. BGV D2 (ehem. VBG 50) - Arbeiten an Gasleitungen
  7. Feuerungsverordnung (FeuVo) des Landes NRW und Kommentar.


Werkzeugmindestanforderung

  1. Prüfpumpe für Gas- und Wasserinstallationen mit kompletten Armaturen
  2. Sicherheitslampe, Ex-Ausführung, Batteriebetrieb
  3. Fachspezifisches Werkzeug.


Falls Ihre Normen-Sammlung noch nicht ganz vollständig ist oder noch Werkzeuge im Sortiment fehlen, hier einige Bezugsquellen-Tipps:

DIN-Normen und Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas- und Wasser mbH
DVGW-Arbeitsblätter:
Josef-Wirmer-Straße 1-3
53123 Bonn
Telefon: (02 28) 919 14-0
Fax: (02 28) 9 1914-99

DIN-Normen:
Buchhaus Gonski
Neumarkt 18 a
50667 Köln
Telefon: (02 21) 209 09-0 oder -366
Fax: (02 21) 209 09-359

Carl Heymann Verlag KG
Luxemburger Straße 449
50939 Köln
Telefon: (02 21) 943 73-0
Fax: (02 21) 94 373-901

FeuVo:
Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW
Grafenberger Allee 59
40237 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 690 65-0
Fax: (02 11) 493 26-66

Elektrogroßhandel:
Fachgroßhandel für Elektro
Digrotec GmbH
In der Bosch Str. 1
50354 Hürth-Efferen
Telefon: (0 22 33) 60 83 60
Fax: (0 22 33) 648 02

Nach erfolgreicher Betriebsbesichtigung erhalten Sie von uns vorerst eine vorläufige Genehmigung zur Ausführung von Wasser- und Gasinstallationsarbeiten. Die Vertragsunterzeichnung und die Aushändigung Ihres Konzessions-Ausweises erfolgt umgehend nach Anhörung im Installateurausschuss, der i.d.R. zweimal pro Jahr (Mai und November) tagt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Sie sind im Verzeichnis der Gas- und Wasserinstallationsunternehmen Region Köln eingetragen und möchten als konzessionierter Fachmann Anschlussarbeiten an unserem Versorgungsnetz durchführen? Kein Problem!

Einfach anrufen, mailen oder faxen. Sie erhalten umgehend die gültigen Technischen Hinweise für die Ausführung der Wasserinstallationsarbeiten.

Terminabsprachen für die Zählerstellung vereinbaren Sie bitte rechtzeitig mit unserem Meister, Herrn Berndt,

Telefon: (0 22 36) 94 42-24.

Sie sind weder im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wesseling GmbH ansässig noch im Verzeichnis der Gas- und Wasserinstallationsunternehmen Region Köln eingetragen? Sie möchten als konzessionierter Fachmann Wasser-Installationsarbeiten zum Anschluss an unser Versorgungsnetz durchführen? Kein Problem!

Schicken Sie uns per Post oder Fax einfach eine Kopie Ihres aktuellen Konzessions-Ausweises Ihres örtlichen Energieversorgers zu. Sie erhalten umgehend die gültigen Technischen Hinweise für die Ausführung der Wasserinstallationsarbeiten. Terminabsprachen für die Zählerstellung vereinbaren Sie bitte rechtzeitig mit unserem Meister, Herrn Berndt, Telefon: (0 22 36) 94 42-24.

ENTSORGUNG

AbfallAbwasserStraßenreinigung