VERSORGUNG
TrinkwasserParkhäuserVerkehrsmittel

AKTUELLES


Keine Gefahr für das Trinkwasser in Wesseling

Die Leckage in einer Rohbenzinleitung der Lyondell Basell und der Brand in der Shell-Raffinerie am 10. Mai haben erneut zu Verunsicherungen hinsichtlich der Trinkwasserqualität in Wesseling geführt. Die Wasserschutzzone für unser Wasserwerk befindet sich im Süden der beiden Werke, überwiegend auf Bornheimer und Bonner Stadtgebiet. Es besteht keine Gefahr für eine Beeinflussung des Grundwassers und damit auch für das hieraus gewonnene Trinkwasser in Wesseling, da die Grundwasserfließrichtung nach Norden gerichtet ist. Dies gilt auch bei Hochwasser am Rhein, wenn die Grundwasserfließrichtung durch eindringendes Rheinwasser nach Nordwesten und im Extremfall nach Westen abgelenkt wird. Ein Fließrichtungswechsel nach Süden und damit in Richtung der Wasserschutzzone kann somit ausgeschlossen werden.

ENTSORGUNG
AbfallAbwasserStraßenreinigung