VERSORGUNG
TrinkwasserParkhäuserVerkehrsmittel

AKTUELLES


Trinkwasserversorgung mit Umwegen

Am gestrigen Tag wurden wir um 15:17 Uhr als örtlicher Wasserversorger über einen flächendeckenden Stromausfall in den Stadtteilen Urfeld, Keldenich und Wesseling- Mitte informiert. Von diesem Stromausfall war auch unser Wasserwerk in Urfeld betroffen. Die vorhandene zusätzliche zweite Stromeinspeisung des Wasserwerks war davon betroffen, da das vorgelagerte 110.000 Volt Hochspannungsnetz ausgefallen war. Da die Wasserversorgung mittels elektrischer Pumpen erfolgt, konnte ab ca. 15:30 Uhr kein Trinkwasser gefördert werden. Umgehend wurde die für solche Fälle vorhandene Notversorgung in Betrieb genommen. Um 16:10 Uhr konnte über die Notversorgung das Wesselinger Stadtgebiet wieder mit Trinkwasser versorgt werden. Mit Wiederherstellung der Stromversorgung wurde wieder auf regulären Betrieb der Wasserversorgung umgestellt. Aufgrund eines erneuten Stromausfalles musste die Wasserversorgung abermals über die Notversorgung erfolgen. Um 19:08 Uhr stand wieder ausreichend Trinkwasser zur Verfügung.

Fazit unseres Geschäftsführers, Gunnar Ohrndorf: „Aufgrund des schnellen und professionellen Handelns aller Beteiligten konnte die Wasserversorgung zeitnah wiederhergestellt werden. Ein solches Ereignis gab es in den vergangenen Jahrzehnten nicht. Trotzdem war es uns, auch mit großer Unterstützung durch die benachbarten Stadtwerke Brühl, gelungen den Ausfall der Wasserversorgung auf einen kurzen Zeitraum zu begrenzen.“

ENTSORGUNG
AbfallAbwasserStraßenreinigung